Kunst & Corona – Peter Rees

Mitglieder der IG Brühler-Künstler haben ein Stipendium des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen erhalten.
Heute möchten wir hier einen weiteren Stipendiaten vorstellen:

Peter Rees

Durch den „Lockdown light“ kam es zu einer erstaunlichen Besonderheit, die Verbraucher fingen schlagartig an „zu hamstern“.
Vor diesem Hintergrund kam die Frage auf, die zu Peters Projekt führte:
Verändert Covid19 den Konsum und den Umgang mit Lebensmittel?

„Ich stand im Supermarkt vor leeren Regalen. Neben Klopapier waren auch Lebensmittel wie z.B. Dosentomaten, Mehl und Hefe betroffen.
Dieses Projekt ist meine fotografische Aufarbeitung dieses Phänomen.“

Wenn Ihr mehr zu diesem Projekt sehen wollt, dann schaut Euch doch mal die dazugehörige Projektseite an:
https://kunstundcorona.foodfotografie.info

Und als kleiner Appetithappen hier ein erstes Foto aus dieser Serie.
Titel dieser Arbeit:
Splash

Splash – Peter Rees

Kunst & Corona – Oleksii Gnievyshev

Mitglieder der IG Brühler-Künstler haben ein Stipendium des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen erhalten.
Heute möchten wir hier einen der Stipendiaten vorstellen.

Oleksii Gnievyshev

Titel der künstlerischen Arbeit:
In der Tiefe
Malerei, Öl auf Leinwand, 195x245cm

In der Tiefe – Oleksii Gnievyshev

Und das sagt Oleksii zu seinem Werk:
„Das Motiv, in die Tiefen des Meeres zu tauchen, ist ein wichtiges Thema in meiner Kunst.
Für mich ist dies eine Metapher für das Eintauchen in sich selbst. Ein Versuch, meine Natur zu erkennen.
Wie wir die Schwerkraft annehmen und langsam ins Unbekannte eintauchen. Die Tiefe kann erschreckend sein, es gibt so viele Gefahren darin. Aber die Schönheit, die in ihr verborgen ist, ist alle Risiken wert. Der Mann auf diesem Bild ist ein Kühne. Er hatte keine Angst, in tödliche Gewässer zu springen. Vielleicht wird er sterben, oder vielleicht wird er von dort siegreich zurückkehren. Ich male meine Gefühle und Emotionen in meinen Gemälden. Was ich fühle, versuche ich in Metaphern zu vermitteln. Im Moment ist dies eines der größten und monumentalesten Gemälde von mir. Ich arbeite seit zweieinhalb Monaten daran. Die Komposition, und die Idee nachgedacht habe, die mir 2017 gekommen ist. Ein Mann, umgeben von Haien.“

Weitere Infos zu Oleksiis künstlerischem Wirken:
https://gnievyshev.de
https://www.ateliers-in-bruehl.de/mitglieder/gnievyshev-oleksii/

Kunst und Corona

Liebe Kunstbegeisterte,
es ist Sommer 2021 und auch wir Brühler-Künstler starten wieder durch.
Um uns Künstlern während der Coronazeit ein wenig unter die Arme zu greifen, gibt es ein Stipendienprogramm des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.
Glücklicherweise gehören auch ein paar Mitglieder der IG Brühler Künstler zu den Stipendiaten.
Und natürlich werden wir hier demnächst ein Paar von ihnen vorstellen.

Monatlicher Stammtisch

Liebe Künstler und Kunstbegeisterte,
aufgrund des Coronaviruses und den derzeitigen Bestimmungen, wird der monatliche Künstler-Stammtisch bis auf weiters ausgesetzt.

Bleibt gesund!

Brühler Weihnachtsmarkt 2019 – Trudy Braun

Heiligabend naht, es geht in den Endspurt – auch mit unserer Weihnachtsmarktbude.
Daher schnell noch eine weitere Vorstellung zum Thema:
Wir geben den Kunstwerken, in unserer Weihnachtsmarktbude, ein Gesicht.
Heute:
Die Brühler Künstlerin „Trudy Braun“.
Bei Trudy Braun ist Malen gleich Berufung. Sie ist ein, mit allen Wassern maltechniken gewaschenes, „kölsches Mädchen“. ?

Ihre bevorzugten Techniken sind:
– Porzellanmalerei
– Ikonenmalerei
– Portraitmalerei

Und das ist ihr Lieblingswerk!!!

Brühler Weihnachtsmarkt 2019 – Almut Zimmermann

Hier eine weitere Fortsetzung zum Thema:
Wir geben den Kunstwerken, in unserer Weihnachtsmarktbude, ein Gesicht.
Heute:
Die Brühler Künstlerin „Almut Zimmermann“.
An der Nordsee geboren, liegt ihr Wirkungskreis seit langem im Rheinland und hier insbesondere in Brühl.
Unter ihrer Mithilfe, kam die Ausstellung „100 Frauen Projekt“ auch nach Brühl.

Ihre bevorzugten Techniken sind:
– Acrylmalerei
– Aquarellmalerei

Und das ist Almuts Lieblingsbild!!!

Brühler Weihnachtsmarkt 2019 – Margot Schuh

Hier nun eine weitere Vorstellung zum Thema:
Wir geben den Kunstwerken, in unserer Weihnachtsmarktbude, ein Gesicht.
Heute:
Die Brühler Künstlerin „Margot Schuh“.
Die Künstlerin Margot Schuh ist ein waschechtes „Bröhler Mädchen“.
Ihr früheres Atelier Margo an der Klosterstraße, war lange eine wichtige Institution in Sachen Kunst.

Ihre bevorzugten Techniken sind:
– Acrylmalerei
– Pop Art
– Collagen

Und das ist ihr Lieblingsbild!!!

Brühler Weihnachtsmarkt 2019 – Karin Friedrich

Und weiter geht’s mit unserer kleinen Vorstellungsrunde:
Wir geben den Kunstwerken, in unserer Weihnachtsmarktbude, ein Gesicht.
Heute:
Die Brühler Künstlerin „Karin Friedrich“.
Karin Friedrich, Malerin und studierte Grafikerin, hat ihr eigenes Atelier im Kunstzentrum Signalwerk in Frechen.

Ihre bevorzugten Techniken sind:
– Acrylmalerei

Und das ist Karins Lieblingsbild!!!