Rees, Peter

Atelier am alten Schlachthof
Weisserstr. 2
50321 Brühl
Tel. 02232-1488848
www.peterrees.de

Peter Rees,
Jahrgang ’64 und mit Kölner Ureigenheiten wie Karneval, Flönz und „Himmel un Ääd“ groß geworden, ist seit 1994 selbständiger Fotograf.
2012 ist sein Buch über FoodFotografie, mit zahlreichen fotografischen Tipps und Tricks, sowie ausgewählten Rezepttipps erschienen.
Neben der Foodfotografie ist die Schwarzweißfotografie und hierbei speziell, die Kollodium-Nassplatten-Fotografie seine Spezialität.

Wet Plate Photography – Kollodium Nassplatten Fotografie
Die Kollodium-Nassplatten-Fotografie basiert auf ein von Frederick Scott Archer und Gustave Le Gray 1850/1851 entwickeltes fotografisches Verfahren. Sie ist eines der ersten fotografischen Techniken. Diese Art der Fotografie ist technisch überaus komplex und sehr aufwändig. Die fertigen Fotos zeigen gnadenlos die technisch und handwerklich, unvermeidbaren Fehler. Aber gerade diese „Unvollkommenheit“ erzeugt jene Aura, die es zu etwas Einzigartigem macht.
Ein Fotoshooting im  Kollodium-Nassplatten-Verfahren bedeutet, in Zeiten der Digitalfotografie, das Ultimo an Entschleunigung und ein atemberaubendes Erlebnis.